Haupt-Navigation

Sie befinden sich hier

28.05.2019 11:26 Alter: 18 days
Kategorie: News

Neuer Bundesteilhabepreis für vorbildliche inklusive Projekte

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) vergibt dieses Jahr erstmals den Bundesteilhabepreis. Der Preis wird unter dem Motto „Inklusiv-Sozial-Innovativ – ISI“ von der Bundesfachstelle Barrierefreiheit ausgeschrieben. Er ist Teil der InitiativeSozialraumInklusiv (ISI) und wird von nun an jährlich vergeben. Prämiert werden damit herausragende Beispiele eines inklusiven Sozialraums in Kommunen und Regionen, die zu mehr Teilhabe für alle führen.


Der erste Bundesteilhabepreis wird vergeben. Ab sofort können Gute-Praxis-Beispiele und Modellprojekte bei der Bundesfachstelle Barrierefreiheit eingereicht werden.

Prämiert werden für den inklusiven Sozialraum vorbildliche Projekte, die bundesweit in Kommunen oder ländlichen Räumen übertragbar sind. Dotiert ist der Preis mit insgesamt 17.500 Euro.!

Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2019.

 

Die Pressemitteilung finden sie hier.

Mehr Informationen gibt es unter: www.bundesteilhabepreis.de