Haupt-Navigation

Sie befinden sich hier

21.02.2018 13:16 Alter: 211 days
Kategorie: Veranstaltungen

Veranstaltung am 22.02.2018 - Premiere des Theaterstückes "Flirt"


Bild des Veranstaltungskalenders

Veranstaltungskalender

Am 22. Februar 2018 feiert im Düsseldorfer FFT (Kasernenstraße 6, 40213 Düsseldorf) das neue inklusive Theaterstück "Flirt" Premiere.

Inhaltlich geht es in dem Stück um:

Menschen begegnen sich. Blicke treffen aufeinander. Die Augen wandern. Sie testen hier, sie testen da. Ein erstes Lächeln wird getauscht, ein erster Schritt aufeinander zu wird gemacht. Klar ist nur, dass noch nichts klar ist. Es zählt, was unausgesprochen kommuniziert wird. Wera Mahne und ihr Team aus tauben und hörenden Darsteller*innen starteten eine Online-Recherche zum Thema Flirten und haben ein Stück daraus entwickelt: Was sagen wir, wenn wir gerade nichts sagen? In „FLIRT“ verschränken sich Gebärdensprache und Lautsprache ineinander: Es geht um Körpersprache, Zwischentöne, Zwischen-Bewegungen und Kopf-schief-legen. Flirten ist das schönste, aufregendste und schwierigste Spiel der Welt. Verstehst du etwas, was ich nicht verstehe?

 

„FLIRT“ wird im Rahmen des Festivals „You’re invited, if that’s OK?“ gezeigt. Das Festival ist ein Gemeinschaftsprojekt von tanzhaus nrw, FFT Düsseldorf, Junges Schauspielhaus und Tonhalle Düsseldorf im Rahmen von „Take-off: Junger Tanz“. In diesem Jahr widmet es sich in verschiedenen künstlerischen und partizipativen Formaten dem Thema „Einladung“. take-off-junger-tanz.de

Weitere Vorstellungen finden am 23., sowie 26. Februar statt. Interessierte erhalten Ihre Tickets unter: https://fft-duesseldorf.de/stueck/flirt/.