Köln - Steckbrief zum kommunalen Planungsprozess zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention

Name der Kommune (Stadt/Gemeinde oder Kreis):

Köln

Bei wem liegt die Hauptverantwortung für die Organisation des Planungsprozesses?

Behindertenbeauftragter

Welche Gremien und Arbeitsgruppen sind/waren zentral für den Planungsprozess?
  • prozessbezogene Arbeitsgruppen (z.B. Steuerungs-/Lenkungsgruppe)
  • Interessenvertretungen für Menschen mit Behinderung / Selbsthilfe
Welche Erfahrungen gibt/gab es mit der Beteiligung von Menschen mit Behinderungen im Prozess?

Fachkundig und engagiert. Positive Auswirkungen auf die Qualität des Konzeptes. Positive Auswirkungen auf die Akzeptanz des Konzeptes.

Ansprechperson zum Planungsprozess:

Amt für Integration und Vielfalt

Günter Bell (Behindertenbeauftragter)

https://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/soziales/behinderung/