Haupt-Navigation

Sie befinden sich hier

Inhalt

Inklusions-TV-Kanal

Das Bild zeigt einen Fernseher.

Christoph Goldbeck hat ein Film·projekt gemacht.

Er zeigt Filme über Inklusion.

Es sind Filme wie im Fernsehen.

TV ist eine Abkürzung für Fernsehen.

Christoph Goldbeck filmt Inklusions-Projekte.

Dann  macht er diese Filme öffentlich.

Das heißt:
Jeder kann sich die Filme im Internet ansehen.

 

Man kann die Filme auf der Internet·Seite vom Projekt sehen.

Man kann die Filme im Internet bei YouTube ansehen.

 

Die Adressen sind:

www.inklusions-tv.de

oder

https://www.youtube.com/channel/UCVapH5loz324wNM2PAjLJ4g

 

Die Internet·Seiten sind nicht in Leichter Sprache.

Inklusions·ziel

Das Bild zeigt Menschen mit Transparenten. Darauf steht: Menschenrecht Inklusion. Jetzt!

Viele Menschen sollen diese Filme sehen

Die Zuschauer lernen beim Zuschauen.

Sie bekommen mehr Informationen über Inklusion.

Sie sehen wie Inklusion funktioniert.

Die Zuschauer haben danach weniger Vor·urteile.

Noch mehr Informationen gibt es hier:

Christoph Goldbeck

Telefon·nummer:                                   02 21/4 71 51 17

E-Mail·adresse:                                      info@kalmaeuser.de