Haupt-Navigation

Sie befinden sich hier

Inhalt

Ardey Hotel in Witten

Das Hotel

Eine Zeichnung zeigt ein Haus mit vielen Fenstern. Das Haus trägt die Aufschrift Hotel.

Das Ardey Hotel ist in Witten.

Das Hotel hat 52 Zimmer.

7 Zimmer sind ohne Hindernisse.

In diesen Zimmern können Menschen mit Behinderungen übernachten.

 

Das Hotel ist in der Stadt·mitte.

Das Hotel ist nah am Bahn·hof.

Das Hotel hat eine Sauna.

Das Hotel hat eine Bar.

Es gibt 9 große Räume für Veranstaltungen.

Fast die Hälfte der Mitarbeiter im Hotel hat eine Behinderung.

Alle Mitarbeiter verdienen mit ihrer Arbeit das Geld für ihr Leben.

Die Zeichnung zeigt einen Mitarbeiter im Hotel. Er serviert das essen.
Die Zeichnung zeigt eine Mitarbeiterin im Hotel. Sie deckt einen Tisch.

Das Hotel gehört dem Kolping Forum Witten.

Eine Zeichnung zeigt ein Schild. Es sieht aus wie ein Ortsschild. Darauf steht: Sie verlassen Trennung. Sie kommen nach Inklusion.

Das Hotel ist besonders.

Das Hotel ist inklusiv.

Es gibt viele Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit Behinderungen.

Es gibt Gäste mit Behinderung.

Es gibt Gäste ohne Behinderung.

Das Ardey Hotel ist ein Hotel für alle Menschen.

 

Menschen mit Behinderungen können viele Arbeiten gut machen.

Manchmal brauchen sie  Hilfe.

Im Hotel Ardey gibt es keine Trennung.

Das Team ist inklusiv.

Es gibt noch 2 ähnliche Hotels:

• Susato Hotel in Soest

• Aspethera Hotel in Paderborn

Noch mehr Informationen gibt es hier:

Silvia Urban

Telefon·nummer: 0 23 02 /98 48 81 04

E-Mail·adresse:    urban@ardey-hotel.de

Internet·seite:       www.ardey-hotel.de

                             (Internet·seite ist nicht in Leichter Sprache)