Haupt-Navigation

Sie befinden sich hier

Inhalt

Inklusion erfolgreich und gemeinsam umsetzen

Wege zum inklusiven Gemeinwesen

Aktuelles

21.04.2017

Veranstaltung am 13.05.2017 - Premiere "Der zweite Mensch"

Bild des Veranstaltungskalenders

Veranstaltungskalender

Am 13. Mai 2017 stellt das Volxtheater der Theaterwerkstatt Bethel in der Universität Bielefeld seine neue Produktion mit dem Titel "Der zweite Mensch" vor. Das Sück nimmt das Thema Entwicklung in den Fokus und bildet damit den dritte Teil... [mehr]


21.04.2017

Keine Eintagsfliege

Das Inklusionskataster NRW wird es auch nach dem bisherigen Projektzeitraum (2015 - 2018) weiterhin geben. 2016 wurde hierzu die entsprechende gesetzliche Grundlage geschaffen. So heißt es im ersten allgemeinen Gesetz zur Stärkung der Sozialen... [mehr]


21.04.2017

Veranstaltung am 10.05.2017 - InkluCamp - Dabei sein für alle!

Bild eines Kalenders

Veranstaltungskalender

Am 10. Mai 2017 findet im Dortmunder U ein BarCamp zu Barrierefreiheit in Kunst und Kultur statt. Inhaltlich geht es vor allem darum, welche Möglichkeiten es gibt Menschen mit unterschiedlichen Begabungen und Interessen an Kunst und Kultur... [mehr]


11.04.2017

Veranstaltung am 28.04.2017 - Fachkonferenz "Unsere Teilhabe - Eure Forschung? Anstiftung zur Inklusion und Partizipation von Menschen mit Behinderung in der Teilhabeforschung"

Veranstaltungskalender

Am 28. April 2017 findet an der Technischen Universität in Dortmund ab 10:30 Uhr die Fachkonferenz "Unsere Teilhabe - Eure Forschung? Anstiftung zur Inklusion und Partizipation von Menschen mit Behinderung in der Teilhabeforschung"... [mehr]


28.03.2017

Kurzdarstellung: „Stemwede inklusiv”

Vorbereitung für unseren Stand „Rock inclusive“ auf dem Festival Stemweder Open Air. An unserem Stand konnten die Festivalbesucher mit uns Musik machen oder eigene Instrumente bauen.

© lebenshilfe-luebbecke.de

Viele Freizeitangebote sind nicht oder nur unzureichend zugänglich für Menschen mit einer Behinderung. Personengruppen, die auf eine barrierefreie Gestaltung der Angebote angewiesen sind, werden somit ausgegrenzt.


21.03.2017

Kurzdarstellung: Das Kunstsymposium "Traverse"

Holzbildhauer auf dem Kunstsymposium Traverse

Viele kulturelle und künstlerische Angebote sind nicht oder nicht ausreichend für Menschen mit Behinderung geöffnet. Gründe hierfür können sowohl gesellschaftliche Vorurteile, als auch bauliche Barrieren sein. Das Kunstsymposium lud Menschen...


14.03.2017

Kurzdarstellung: Kompetenzzentren Selbstbestimmt Leben NRW

Treffen der Landesbehindertenbeauftragten auf der RehaCare 2016

© www.ksl-nrw.de

Selbstbestimmt leben – so wie es die UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) fordert – ist für viele Menschen mit Behinderungen immer noch keine Selbstverständlichkeit. Meist ist dies mit erheblichen Hürden verbunden. Zu den Schwierigkeiten gehören...


13.03.2017

Veranstaltung am 22.03.2017 - Von der Integration zur Inklusion

Kalender Icon Inklusionskataster NRW

Der interkommunale Arbeitskreis Inklusion Sieg (Intakis) lädt alle interessierten am 22. März zum Fachtag: "Von der Integration zur Inklusion" nach Hennef ein. Weitere Informationen können Sie der Einladung und dem Anmeldeformular... [mehr]


09.03.2017

„Initiative Gemeinsam leben & lernen e.V.“ (igll)

Gruppenbild des igll Samstagsmalkurs

© www.igll.de

Die Initiative Gemeinsam leben & lernen e.V. (nachfolgend igll genannt) ist eine gemeinnützige Initiative, die 1997 von Eltern, Freunden, Lehrer/innen von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Behinderung ins Leben gerufen wurde. Die Initiative...


06.03.2017

Planungsprozess in Oberhausen

Logo für Planungsprozesse - Aktionsplan

Unter dem Motto ‚Mit Allen – Für Alle. Wege gestalten zur Inklusion in Oberhausen‘ hat sich auch die Stadt Oberhausen auf den Weg zu einer kommunalen Inklusionsplanung begeben und befindet sich derzeit mitten im Planungsprozess (Stand Dezember...


27.02.2017

Kurzdarstellung: Vinyl Garage

Vinyl Garage - Showroom

© Vinyl Garage

Beschäftigungsmöglichkeiten auf dem ersten Arbeitsmarkt für Menschen mit Behinderungen sind bislang noch rar. Zugleich fehlen entsprechende Begegnungsorte und -möglichkeiten für Menschen mit und ohne Behinderungen. Orte, an denen man sich trifft, um...


10.02.2017

Digitale Teilhabe - PIKSL

Bild: Digitale Teilhabe - PIKSL

Im PIKSL-Labor im Düsseldorfer Stadtteil Flingern kommen Menschen mit und ohne Behinderung zusammen, um voneinander zu lernen und Lösungen im Umgang mit alltäglichen (digitalen) Problemstellungen zu entwickeln. Die Idee ist einfach: ‚Menschen mit...


06.02.2017

Kurzdarstellung: Paul kocht

Das Foto zeigt das PAULmobil, mit dem wir Suppen und Eintöpfe aus PAULs Küche bei Straßenfesten, Gartenfesten, Firmenfeiern liefern.

© www.paul-kocht.de

Gemeinsam produktiv sein - Inklusion in der Arbeitswelt In der Übergangsphase Schule - Beruf für junge Menschen mit geistiger Behinderung ist meistens festzustellen, dass die Behindertenwerkstätte (WfbM) das einzige Angebot und die einzige... [mehr]


02.02.2017

Unterstützung zur Kommunikation

Jugendlicher, ein Mann und drei Frauen sitzen am Tisch. Auf dem Tisch liegt ein elektronisches Kommunikationsgerät. Die Leute unterhalten sich miteinander

© http://www.esv.de/

Kommunikation für jeden erleichtern - Beratungsstelle für Unterstützte Kommunikation (UK) Kommunikation ist ein Grundbedürfnis aller. Sie ist entscheidend, um mit anderen in Kontakt treten zu können. Sie ist existenziell, um dem Umfeld die...


31.01.2017

Bewerbungsformular für Planungsprozesse

Ab sofort können Sie sich auch mit Ihrem Planungsprozess bei uns bewerben! Sie finden das Bewerbungsformular ebenfalls unter der Rubrik „Machen Sie mit!“ [mehr]