Haupt-Navigation

Sie befinden sich hier

Inhalt

Inklusion erfolgreich und gemeinsam umsetzen

Wege zum inklusiven Gemeinwesen

Aktuelles

17.07.2017

Kurzdarstellung: Kampagne Barrierefreier Kirchenkreis

Kopf eines Mannes, auf dessen Stirn symbolisch eine offene Schranke platziert ist.

Copyright Heide Voge (Fotografin)

Auch wenn im Evangelischen Kirchenkreis Iserlohn großer Wert darauf gelegt wird, dass alle Menschen willkommen sind, ist es leider dennoch so, dass verschiedene Menschen innerhalb der Kirchengemeinden und den kreiskirchlichen Einrichtungen – genau...


13.07.2017

Kurzdarstellung: Together in Motion

Gruppenbild von Sportler/innen des integrativen Sportfests

Zahlreiche Angebote im Sportbereich sind nicht ausreichend zugänglich für Menschen mit Behinderungen. Bauliche und einstellungsbedingte Barrieren sowie die häufig fehlende Gebärdendolmetschung auf Veranstaltungen können Gründe hierfür sein.


12.07.2017

Leichte Sprache: SPOMI - SPOrt MIteinander

Logo Leichte Sprache

Die Kurzdarstellung vom Projekt "SPOMI - SPOrt MIteinander" gibt es jetzt auch in Leichter Sprache.


10.07.2017

Kurzdarstellung: Under Construction

Jugendliche tanzen in blauen Tanzsäcken, so sehen alle gleich aus.

© agot-nrw.de

Dass Kinder und Jugendliche mit Behinderungen oft immer noch nicht gleichberechtigt und selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilhaben können, ist keine neue Erkenntnis mehr. Dies gilt leider auch immer noch für einige Angebote der Kinder- und...


06.07.2017

Kurzdarstellung: Sternschnuppen für behinderte Kinder e.V.

Kinder mit Behinderungen und ihre Geschwisterkinder bei einer Ferienaktion im Krefelder Zoo.

© Sternschnuppen für behinderte Kinder e.V.

Menschen mit Behinderungen können an vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens immer noch nicht gleichberechtigt teilhaben. Dies trifft insbesondere auch auf Kinder mit Behinderungen und ihre Familien zu, die oft von allgemeinen...


05.07.2017

Dokumentation zum Workshop „Inklusionsstärkungsgesetz“

Logo des Inklusionskataster NRW

Beim zweiten zweitägigen Workshop des Inklusionskatasters NRW drehte sich alles um das am 1. Juli 2016 in Kraft getretene Inklusionsstärkungsgesetz. In verschiedenen Vorträgen wurde den teilnehmenden Planungsverantwortlichen aus den Kommunen ein... [mehr]


05.07.2017

Leichte Sprache: Handicap Kidz

Logo Leichte Sprache

Die Kurzdarstellung vom Projekt "Handicap Kidz" gibt es jetzt auch in Leichter Sprache.


03.07.2017

Kurzdarstellung: Abenteuer Aufwind

Gemeinsames Klettern von zwei Menschen, einer mit und einer ohne Behinderung.

© abenteuer-aufwind.de

Menschen mit Behinderungen können an vielen Bereichen des gesellschaftlichen und öffentlichen Lebens nicht gleichberechtigt teilhaben. Dies gilt auch für den Bereich Freizeit und dort vielfach insbesondere für den Bereich Sport. Menschen mit...


29.06.2017

Kurzdartsellung: Kartoffelprojekt

Eine Gruppe pflanzt Kartoffelpflanzen

Viele Menschen mit Behinderung leben in stationären Wohneinrichtungen. Dort haben die Betroffenen meist nur eingeschränkt Kontakt zu Menschen ohne Behinderung außerhalb der Einrichtung. Der Lebensraum vieler Bewohner/innen ist auf hausinterne...


26.06.2017

Kurzdarstellung: Einstieg ins Studium - Förderung inklusiver Bildungswege

Die Mitarbeiterinnen des kombabb-Kompetenzzentrums NRW, von links nach rechts, Stephanie Feinen, Johanna Krolak, Christiane Schneider, stehen an ihrem Stand auf der Rehacare.

© kombabb.de

Das kombabb-Kompetenzzentrum NRW - Informations- und Beratungsstelle zum Thema Studieren mit (nicht-)sichtbarer Behinderung und/oder chronischer Erkrankung Wie geht es nach der Schule weiter? Für viele ist der weitere Berufs- und Bildungsweg mit...


22.06.2017

Kurzdarstellung: Künstlerstammtisch Chicco-ART

Eine im Rollstuhl sitzende Teilnehmerin des Künstlerstammtisches beim Malen eines Bildes, eine Farbpalette in der einen und einen Pinsel in der anderen Hand. Auf ihrem Bild sind ein Himmel, einige Häuser sowie ein Baum zu sehen.

© mobile-dortmund.de

Menschen mit Behinderung können in vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens immer noch nicht gleichberechtigt teilhaben. Dies gilt auch für die Freizeitgestaltung und die Teilhabe am kulturellen Leben. Der KÜNSTLERstammtisch Chicco-ART möchte...


19.06.2017

Kurzdarstellung: Blaues Wunder

Auf dem Bild ist die Titelseite des Bildungsmateriales „Blaues Wunder“ abgebildet. Überschrift ist Blaues Wunder. Wie das Wasser unser Leben bestimmt. Inklusives Globales Lernen in der Grundschule.

© bezev.de

Sowohl Armut als auch soziale Ausgrenzung zählen bis heute noch zu den größten sozialen Problemen. Menschen mit Behinderung sind in besonderem Maße von Armut bedroht. Nach dem Weltbehindertenreport 2011 leben weltweit über eine Milliarde Menschen...


14.06.2017

Ardey Hotel Witten

Standartzimmer des Ardey Hotel Witten

© ardey-hotel.de

Das 3-Sterne „Ardey Hotel“ in Witten ist ein Integrationsbetrieb nach §132 SGB IV, d.h. mehr als 40% der Mitarbeiter_innen sind schwerbehindert (haben also einen Grad der Behinderung von 50% oder mehr). Träger und Betreiber des Stadt- und...


08.06.2017

Veranstaltung am 05.07.17 - Konzeptlabor zum Förderfonds Kultur und Alter

Bild des Veranstaltungskalenders

Veranstaltungskalender

Am 05. Juli 2017 bietet das Kompetenzzentrum für Kulturelle Bildung im Alter und Inklusion ein Konzeptlabor zum Thema: "Digitale Medien in der Kulturarbeit mit Älteren (mit altersbedingten Einschränkungen)" an. Ziel des in Köln... [mehr]


08.06.2017

Veranstaltung am 30.06.2017 - Premiere "Der Planet der Affen"

Bild des Veranstaltungskalenders

Veranstaltungskalender

Am 30. Juni 2017 findet die Premiere des neuen Stückes "Der Planet der Affen" in Wuppertal statt. Das Stück ist eine Theaterproduktion der GLANZSTOFF Akademie der inklusiven Künste e.V. Das inklusive Theaterstück, in dem die Spieler/innen... [mehr]